Alle Einträge

Texter-Tipp: 80-20-Regel

Weg: Wichtiges an den Anfang

Der erste Texter-Tipp klingt total simpel: Wichtiges nach vorne. Wer die wichtigen Kernaussagen eines Textes im dritten Absatz versteckt und die ersten zwei Absätze mit Geschwurbel und Nebensächlichem füllt, riskiert, dass der Leser nach den ersten zwei Zeilen abspringt. Für die wichtigen Kernaussagen im dritten Absatz heißt das dann: Schön, dass ihr dort steht, nur leider liest euch keiner. Genau deswegen gibt es die sogenannte "80-20-Regel". Sie empfiehlt, 80 Prozent der wichtigen Informationen eines Textes an den Anfang zu stellen. Die restlichen 20 Prozent können später folgen.

Für einen Veranstaltungstipp heißt das zum Beispiel: Veranstaltungsart, -ort, -datum und -titel sollten in den ersten zwei Sätzen genannt werden. Das sind die Signalwörter, die das Auge des Lesers einfangen. Wo die Tickets zu bekommen sind und für welchen Preis, kann dann auch im zweiten Absatz stehen. Wie so ein Texteinstieg alle wichtigen Infos enthalten und gleichzeitig sprachlich ansprechend aufgebaut sein kann, verrät einer der nächsten Texter-Tipps auf meinem Blog.